Kategorie: News

Das Department Biologie begrüßt Prof. Dr. Gregor Fuhrmann, der zum 1. September 2021 die Nachfolge von Prof. Dr. Wolfgang Kreis am Lehrstuhl Pharmazeutische Biologie angetreten hat. Herr Fuhrmann hat in Berlin studiert und 2008 das Staatsexamen für Pharmazie erworben. Er promovierte an der ETH Zürich in der Abteilung Drug Formulation and Delivery unter der Leitung von Prof. Jean-Christophe Leroux. Für seine Dissertationsschrift mit dem Titel Stability of gluten-cleaving enzymes in the gastrointestinal tract wurde ihm die ETH Medaille und der Rottendorf Europapreis für herausragende pharmazeutische Forschung verliehen. Von 2013 bis 2016 forschte er als Postdoc am Imperial College London in der Arbeitsgruppe von Prof. Molly M. Stevens und seit Dezember 2016 als Nachwuchsgruppenleiter am Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung in Saarbrücken. Herr Fuhrmann ist Träger verschiedener Preise und Auszeichnungen.

Kategorie: Allgemein

Bis einschließlich 10. Oktober 2021 können sich Studentinnen der Naturwissenschaftlichen und der Technischen Fakultäten, die eine akademische Weiterqualifikation anstreben, für das Karriere-Mentoringprogramm ARIADNETechNat bewerben: ARIADNETechNat master 2022 mit Programmlaufzeit Januar – Oktober 2022.

Kategorie: News, Veranstaltungen

Was haben nachhaltige Kunststoffsynthese, Machine Learning und Berberitze gemeinsam? Es sind drei Themenfelder herausragender Seminararbeiten, mit denen Abiturientinnen und Abiturienten aus der Metropolregion Nürnberg einen Dr. Hans Riegel-Fachpreis gewonnen haben. Insgesamt 18 Arbeiten in den Fächern Biologie, Chemie, Geographie, Informatik, Mathematik und Physik haben die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und die Dr. Hans Riegel-Stiftung prämiert. Mit den Preisen werden seit 12 Jahren besonders gute vorwissenschaftliche Arbeiten geehrt.

Kategorie: Allgemein, News

Frau Prof. Dr. Anja Lux vertritt derzeit die Professur für Integrated Immunology im gleichnamigen Master-Elitestudiengang. Darüber hinaus lehrt sie auch im Bachelorstudiengang Biologie und im Master Zell- und Molekularbiologie. Mit dem universitätsinternen Lehrpreis für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler würdigt die FAU ihr besonderes Engagement und die hohe Qualität ihrer Lehre. Frau Dr. Lux versteht es, die Interdisziplinarität von Biologie und Medizin mit großem Enthusiasmus zu vermitteln und die Studierenden für ihr Fach zu begeistern.

Kategorie: Allgemein, News

Am 01.04.2021 ist Professor Dr. Wolfgang Kreis kurz nach seinem sechsundsechzigsten Geburtstag in den verdienten Ruhestand eingetreten. Er leitete seit 1994 den Lehrstuhl für Pharmazeutische Biologie der FAU. Herr Professor Kreis beschäftigte sich zusammen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seines Lehrstuhls mit der Erforschung der Biosynthese und des Stoffwechsels von Wirkstoffen in Arzneipflanzen, beispielsweise von Herzglykosiden in der Pflanzengattung Fingerhut (Digitalis).

Kategorie: Allgemein

Der Master-Preis 2020 des Departments Biologie wurde an Frau Leonie Somann für herausragende Leistungen sowohl in den Prüfungen als auch in der experimentellen Masterarbeit verliehen. Frau Somann hat im August 2020 ihren Masterstudiengang Zell- und Molekularbiologie mit Auszeichnung (Gesamtnote 1,0) abgeschlossen. Als besonders herausragend wurde ihre experimentelle Masterarbeit bewertet, die sie im Labor von Prof. Dr. Hans-Martin Jäck in der Molekularen Immunologie der Medizinischen Fakultät bearbeitet hat. Thema ihrer Arbeit war es, herauszufinden, welche Rolle die Proteine Krüppel-like Factor 2 (KLF2) und B cell maturation antigen (BCMA) für die B-Zell Aktivierung und ihre Differenzierung in Plasmazellen spielen.

Kategorie: Allgemein, Forschungsmeldungen

Die Kartoffel gehört zu den wichtigsten Grundnahrungsmitteln der Welt. Auch als Futtermittel und Industrierohstoff ist sie von enormer wirtschaftlicher Bedeutung. Allerdings ist sie besonders empfindlich gegenüber den Folgen der Klimaveränderungen: Hitze- und Dürreperioden, aber auch Überschwemmungen der Anbaufläche als Folge von Starkregen sorgen für enorme Ertragseinbußen. Das EU Horizon-2020 Projekt ADAPT erforscht die Stressanpassung der Kartoffel mit dem Ziel, resistentere Sorten zu entwickeln. Mit dabei ist ein Forschungsteam aus dem Lehrstuhl Biochemie der FAU unter der Leitung von PD Dr. Sophia Sonnewald.

Kategorie: Allgemein, News

Prof. Dr. Uwe Sonnewald, Inhaber des Lehrstuhls Biochemie am Department Biologie, ist vor kurzem in die Nationale Akademie der Wissenschaften, die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina, gewählt worden. Die Leopoldina wurde 1652 gegründet und ist die weltweit älteste dauerhaft existierende Akademie für Natur- und Lebenswissenschaften.

Kategorie: Allgemein, Forschungsmeldungen

Nichts Geringeres als die Entwicklung einer passiven Impfung gegen Covid 19 hat sich ein Forscherteam der FAU und des Universitätsklinikums Erlangen und ihre Partner vom Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie in Leipzig sowie vom Deutschen Primatenzentrum in Göttingen vorgenommen. Ziel des ambitionierten Projektes, an dem mit Prof. Dr. Thomas Winkler auch das Department Biologie beteiligt ist, ist es, monoklonale Antikörper zu entwickeln, mit denen zum Beispiel medizinisches Personal, Betreuer in Alten- und Pflegeheimen sowie Hochrisikopatienten geschützt werden können. Außerdem könnten sich solche Antikörper eignen, schwer an einer Covid-19-Infektion erkrankte Patienten zu therapieren.