Nachwuchsförderung des Departments Biologie

Das Department Biologie hat sich zum Ziel gesetzt, herausragende Nachwuchswissenschaftler/innen besser zu fördern. Aktuell können sich Nachwuchswissenschaftler/innen für eine Förderung von bis zu 65.000 € für ein Jahr bewerben. Die Mittel können auch zur Finanzierung der eigenen Stelle eingesetzt werden. Ziel der Förderung ist es, eine Anschubfinanzierung für ein eigenes Drittmittelprojekt am Department Biologie zu leisten.

Neues Graduiertenkolleg zur „Entwicklung und Vulnerabilität des Zentralen Nervensystems“

Das Department Biologie ist an einem neuen Graduiertenkolleg beteiligt, in dem insgesamt 48 Doktorandinnen und Doktoranden der FAU die Entwicklung und Vulnerabilität des Zentralen Nervensystems untersuchen werden (Sprecher: Prof. Dr. Lie, Vize-Sprecher: Prof. Dr. Brandstätter). Im Mittelpunkt des Ausbildungs- und Forschungsprogramms steht der Überschneidungsbereich zwischen der Entwicklung des Gehirns und Erkrankungen des Nervensystems. Die fachübergreifenden Promotionsthemen sind eng miteinander verzahnt und werden durch ein interdisziplinäres Team von Entwicklungsbiologen, Neurowissenschaftlern und Klinikern betreut.