Department Biologie

Zuckerverbindungen aus der Gruppe der Glykane übernehmen bei vielen biologischen Prozessen in unserem Körper eine wichtige Aufgabe. Indem sie sich chemisch mit Eiweißen und Fetten verbinden und diese dadurch verändern, regulieren sie etwa die Reifung der Nieren, die richtige Vernetzung von Nervenbahnen im Gehirn oder die Funktion des Immunsystems. Eine DFG-Forschungsgruppe unter Beteiligung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) geht diesen biochemischen Abläufen auf den Grund und erhält dafür eine Anschlussförderung der DFG in Höhe von 4,6 Millionen Euro. Sprecherin ist PD Dr. Martina Mühlenhoff von der Medizinischen Hochschule Hannover, Vizesprecher Prof. Lars Nitschke vom Lehrstuhl Genetik an der FAU.

Das Auftreten des SARS-CoV 2 Virus zeigt auf sehr eindrückliche Weise, wie unsere heutige Gesellschaft immer noch anfällig für hochinfektiöse Atemwegserkrankungen ist. Im Gegensatz zu früheren Pandemien ist es jedoch der modernen Medizin innerhalb weniger Wochen nach dem weltweiten Auftreten des Vir...

Unser Biologikum liegt nicht nur wunderschön im Grünen am Rande des Reichswalds, auch unsere Energieversorgung wird nun grüner! In einer beispiellosen Gemeinschaftsaktion von ca. 50 Mitarbeitenden der FAU, insbesondere des Departments Biologie, wurde am 29.09.2022 eine Photovoltaik-Anlage mit 70 Modulen und einer maximalen Leistung von 25 kWp auf dem Dach von Gebäude A aufgestellt.

Während der Tag der Biologie 2021 aufgrund der Rahmenbedingungen nur in kleinem Kreis stattfinden und für Interessierte und Mitarbeiter*innen live per Zoom übertragen werden musste, konnte der Tag der Biologie 2022  wieder in Präsenz und in vollem Umfang stattfinden. Das Programm umfasste die Antrit...

Es ist wieder soweit! Studentinnen und Nachwuchswissenschaftlerinnen der Technischen und der Naturwissenschaftlichen Fakultät können sich ab sofort für die Aufnahme in eine neue Runde des Karriere-Mentoringprogramms ARIADNETechNat. bewerben. Die beiden qualifikationsspezifischen Programmlinien start...