Navigation

Leonie Somann erhält den Masterpreis 2020

Leonie Somann mit dem Master-Preis der Biologie 2020
Preisträgerin Leonie Somann (Bild: FAU/Department Biologie)

Preisübergabe am 29. Januar 2021

Der Master-Preis 2020 des Departments Biologie wurde an Frau Leonie Somann für herausragende Leistungen sowohl in den Prüfungen als auch in der experimentellen Masterarbeit verliehen. Frau Somann hat im August 2020 ihren Masterstudiengang Zell- und Molekularbiologie mit Auszeichnung (Gesamtnote 1,0) abgeschlossen. Als besonders herausragend wurde ihre experimentelle Masterarbeit bewertet, die sie im Labor von Prof. Dr. Hans-Martin Jäck in der Molekularen Immunologie der Medizinischen Fakultät bearbeitet hat. Thema ihrer Arbeit war es, herauszufinden, welche Rolle die Proteine Krüppel-like Factor 2 (KLF2) und B cell maturation antigen (BCMA) für die B-Zell Aktivierung und ihre Differenzierung in Plasmazellen spielen. Die Arbeit von Frau Somann zeichnet sich durch die Fülle der Experimente, durch die exzellente Präsentation und präzise Dokumentation der Daten, sowie der sehr ansprechend gestalteten Abbildungen aus.

Frau Somann durfte den mit 500 Euro dotierten Preis am 29.1.2021 von Departmentsprecher Prof. Dr. Benedikt Kost entgegennehmen. Pandemiebedingt erfolgte die Preisübergabe im kleinen Kreis. Im Namen des Departments gratulierte Prof. Kost Frau Somann zu dieser Auszeichnung und wünschte ihr für ihren weiteren Werdegang viel Erfolg und alles Gute.