Navigation

Erstsemester Bachelor und Lehramt

Liebe Erstsemester-Studierende,

wir möchten Sie herzlich zum Studienbeginn am Department Biologie begrüßen. In diesem Jahr beginnen Sie Ihr Studium unter besonderen Bedingungen. Die Corona-Krise ist eine Herausforderung für die Studierenden und Lehrenden, denn sie erzwingt beim Unterrichten die Abstandsregeln einzuhalten. Dies bedeutet für uns alle, dass das Studium nicht wie in normalen Zeiten vollständig als Präsenzlehre angeboten werden kann. Die unter Corona-Hygienerichtlinien erlaubte Personenzahl in Hörsälen und Kursräumen erlaubt leider nur einen stark eingeschränkten Unterricht vor Ort. Sie finden auf dieser Seite erste Informationen zur Studieneinstiegsphase, zum Unterricht und Studienorganisation unter Corona-Bedingungen.

Da wir Sie am ersten Semestertag leider nicht persönlich bei uns am Department Biologie begrüßen können, um Ihnen eine Einführung in Ihren Studiengang zu geben, werden wir Ihnen stattdessen alle Informationen zum Studienstart und zur Organisation des Studiums durch mehrere ZOOM-Video-Konferenzen geben. Die ZOOM-Links, die Ihnen die Teilnahme an den einzelnen Einführungsvorträgen ermöglichen, werden Ihnen rechtzeitig per Email und hier auf den Webseiten bekannt gegeben (Die Beschreibung, wie Sie an einer ZOOM-Sitzung teilnehmen können, finden in einem gesonderten Punkt).

Einführungsveranstaltung für das Lehramt für Grundschule, Mittelschule und Realschule

Die Einführungen in das nicht-vertiefte Lehramt finden vom 26.-27.10.2020 als ZOOM-Veranstaltungen statt.

Voraussichtlicher Zeitplan der Einführungsvorträge für das nicht-vertiefte Lehramtsstudium

Erste Informationen zu dem Modul B1 Biologie der Tiere

 

Einführungsveranstaltungen für die Studiengänge Biologie (Bachelor of Science), ILS (Bachelor of Science) und Biologie (Lehramt fürs Gymnasium)

Die Einführungsveranstaltungen für die Studiengänge Biologie (Bachelor of Science), ILS (Bachelor of Science) und Biologie (Lehramt fürs Gymnasium, LAG) werden am Montag den 2.11.2020 stattfinden.

  1. Einführung in die Studiengänge um 9.00 Uhr (alle drei Studiengänge)
    Studiendekanin Prof. Dietrich und Dr. Susanne Morbach
  2. Einführung in die Online-Portale (UnivIS, StudOn und mein campus) um 9.45 Uhr (alle drei Studiengänge)
    Hr. Karl, Fachschaft der Studierenden des Departments Biologie
  3. Vorstellung der Fachschaft um 10.15 Uhr (alle drei Studiengänge)
    Fachschaft für Biologie, Lehramt und ILS
  4. Gruppeneinteilung für die Übungen „Biologie I“ und „Ökologie und Diversität A“ und Vorstellung des Tutorensystems um 10.30 Uhr (Biologie Bachelor und LAG)
    Prof. A. Schambony, Dr. J. Schmidl
  5. Zusätzliche Begrüßung der ILS-Studierenden und Einführung in das Tutorensystem für ILS um 14 Uhr
    Prof. R. Böckmann

Das kommende Semester ist ein sogenanntes Hybrid-Semester. Das bedeutet, dass die überwiegende Zahl der Lehrveranstaltungen Corona-bedingt digital durchgeführt werden muss. Unter Einhaltung der Abstandsregeln werden wir aber dennoch versuchen, Ihnen einen möglichst hohen Anteil des Unterrichts am Department Biologie in Präsenz zu geben. Dies betrifft vorallem Versuchsteile der praktischen Laborübungen.

Alle Lehrveranstaltungen, wie Vorlesungen oder Rechenübungen, werden in Form von ZOOM-Video-Sitzungen angeboten. Dieses Format ist Ihnen sicherlich, aus dem „home schooling“ bekannt.

Die Laborübungen (Praktika) werden teils digital und teils in Präsenz unterrichtet. Das heißt, dass Ihnen die Techniken und Methodenkenntnisse, die Sie normalerweise in unseren Laboren erlernt hätten, jetzt in einer Mischung aus digitalen Lernmodulen und praktischen Einheiten vermittelt werden. In dem Praxisteilen können Sie dann in kleineren Gruppen zu uns in die Labore kommen, um dort die notwendigen Techniken, wie beispielsweise das Mikroskopieren an den Geräten zu üben.

Mebis ist die Lernplattform, die Sie von den bayerischen Gymnasien kennen. An der FAU heißt das entsprechende online-Programm StudOn. Alle Departments der FAU, wie beispielsweise das der Biologie, Chemie, Physik, haben hier einen eigenen Bereich, in dem das jeweilige Unterrichtsmaterial hinterlegt wird.

StudOn hat viele Funktionen, so dient es der:

  1. Kommunikation zwischen den Dozenten und den Studierenden.
  2. Kursanmeldung zu Vorlesungen, Übungen oder Laborkursen.
  3. Hinterlegung des Lernmaterials (hier finden Sie z.B. die Vorlesungsfolien oder die digitalen Lernmodule).
  4. Hinterlegung der ZOOM-Links für die Teilnahme an den Vorlesungen oder Kurseinführungen.

Um Zugang zum StudOn-Portal zu bekommen, benötigen Sie eine gültige IdM-Kennung der FAU (das ist Ihre digitale Identität an der FAU). Diese erhalten Sie mit Ihren Immatrikulationsunterlagen. Mit dieser IdM-Kennung können Sie sich auf dem StudOn-Portal anmelden.

Die StudOn-Ordner der verschiedenen Lehrveranstaltungen des Departments Biologie, finden Sie in dem Bereich:
Angebote / 4. Nat / 4.1. Biologie / Wintersemester 2020_21 / Module Studienjahr 1 + 2

Sie müssen zunächst den jeweiligen Lehrveranstaltungen beitreten. Danach bekommen Sie den Zugang zum Unterrichtsmaterial oder den ZOOM-Links der Vorlesungen.

Das Unterrichtsmaterial der Veranstaltungen der Chemie oder Physik finden Sie auf StudOn unter „4.2 Chemie“ oder „4.5 Physik“.

Die FAU stellt allen Studierenden eine ZOOM-Lizenz zur Verfügung. Damit können Sie zum einen an ZOOM-Lehrveranstaltungen (wie Vorlesungen, Rechenübungen oder Seminaren) teilnehmen, sich aber auch als studentische Lerngruppe zusammenfinden.

Jeder Dozent wird Ihnen zu seiner Vorlesung einen individuellen ZOOM-Link geben. Mit diesem können Sie dann an jeweiligen Vorlesung teilnehmen. Alle Informationen, wie Sie ZOOM auf Ihrem Rechner installieren müssen (ZOOM Lizenz für Studierende) und wie eine ZOOM-Video-Konferenz funktioniert, finden Sie auf den Seiten des Rechenzentrums der FAU (RRZE).

Anleitungen: https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/
FAQs zu ZOOM: https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/#collapse_7

Die ZOOM-Vorlesungen oder andere ZOOM-Lehrveranstaltungen finden zu denen im Stundenplan angegebenen Zeiten statt. Die Vorlesungszeiten finden Sie auch auf StudOn oder UnivIS (UnivIS ist eine umfassende Datenbank der FAU zu Dozenten, Räumen, Lehrveranstaltungen etc.).
Ausnahmen sind nur solche Lehrveranstaltungen, die asynchron angeboten werden. Bei diesen als Datei hinterlegten Videoaufzeichnungen, können Sie selbst entscheiden, wann Sie die Vorlesung anschauen wollen. Die überwiegende Zahl der Vorlesungen wird aber nur in Echtzeit zu verfolgen sein. Die Informationen, wie eine ZOOM-Vorlesung abgehalten wird- in Echtzeit oder asynchron-, finden Sie in der jeweiligen Kursbeschreibung auf StudOn oder univIS.

Jeder Studiengang hat einen Studienverlaufsplan, der in einer Prüfungsordnung festgelegt ist. In diesem Plan ist definiert, welche Veranstaltungen man in welchem Semester besuchen muss, damit man sein Studium in der Regelstudienzeit (z.B. sechs Semester für einen Bachelorstudiengang) absolvieren kann.

Ausgehend von diesem Studienverlaufsplan haben wir die Stundenpläne zusammengestellt. Sie garantieren, dass Sie die Veranstaltungen Ihres Studiengangs überschneidungsfrei innerhalb der Regelstudienzeit besuchen können. Die Überschneidungsfreiheit ist allerdings nur gegeben, wenn Sie sich an diesen Zeitplan halten. Wenn Sie Lehrveranstaltungen in einem anderen als dem vorgesehenen Semester besuchen, müssen Sie sich später selbständig Ihren eigenen Stundenplan organisieren. Kalkulieren Sie dabei ein, dass sich dadurch möglicherweise Ihr Studium verlängert, weil beispielsweise bestimmte Veranstaltungen nur jährlich angeboten werden, oder der Besuch eines Praktikums teilweise nur möglich ist, wenn man die Klausur zur Vorlesung bestanden hat.

Die Stundenpläne finden Sie hier:

Stundenpläne des Bachelorstudiengangs Biologie
Stundenpläne des Bachelorstudiengangs ILS
Stundenpläne des Lehramtsstudiengangs Biologie für Gymnasien

Studierende für das Lehramt für Grundschule, Mittelschule oder Realschule müssen sich Ihren Stundenplan selber zusammenstellen. Sie werden dazu Hilfe bei den Einführungsveranstaltungen zu Ihren Studiengängen bekommen.

Falls Sie sich unsicher sind, welches Wahlpflichtfach für Sie das richtige ist, können Sie in der ersten Zeit ruhig einmal mal an beiden ZOOM-Vorlesungen teilnehmen. Nachdem Sie einen Eindruck gewonnen haben, können Sie sich dann für Physik oder physikalische Chemie entscheiden.

Um an das Vorlesungsskript oder den ZOOM-Link zu kommen, müssten Sie zunächste beiden Vorlesungen auf StudOn beitreten. Wenn Sie sich für ein Wahlpflichtfach entschieden haben, treten Sie einfach aus dem Kurs wieder aus, den Sie nicht besuchen wollen. Eine verbindliche Anmeldung erfolgt später bei der Prüfungsanmeldung im Dezember.

Biologie B. Sc., ILS B. Sc. und Lehramt fürs Gymnasium:
Im Vergleich zu einem normalen Studienbeginn ist das Kennenlernen Ihrer Kommilitonen unter Corona-Bedingungen erschwert. Um Ihnen trotzdem zu ermöglichen, Kontakte zu knüpfen, werden wir Tutorengruppen einrichten. Die einzelnen Gruppen (ca. 20 Personen) werden von einem/einer „Senior-Studierenden“ geleitet. Hier werden Sie die Möglichkeit bekommen sich in kleinen Gruppen persönlich zu treffen, um bei dieser Gelegenheit Schwierigkeiten oder offene Fragen zu klären und hoffentlich auch neue Bekanntschaften zu knüpfen.

Es ist geplant, dass wir die verschiedenen Tutorengruppen an bestimmten Tagen zu der Hauptvorlesung Biologie I einladen, damit Sie die Gelegenheit bekommen eine Vorlesung auch live zu hören und so die Dozenten auch persönlich kennenzulernen. Außerdem werden wir die Mitglieder einer Tutorengruppe zusammen in die Kursteile einteilen, die in Präsenz unterrichtet werden.

Lehramt Biologie für Grundschule, Mittelschule und Realschule:
Für Studierende Lehramt Biologie für Grundschule, Mittelschule und Realschule findet die Tutorenbetreuung innerhalb des Moduls B1 Biologie der Tiere statt.

Biologie B. Sc., ILS B. Sc. und Lehramt fürs Gymnasium:
Wir werden Ihnen rechtzeitig bekannt geben, wann Sie sich auf StudOn in die Listen der verschiedenen Tutorengruppen eintragen können. Bitte beachten Sie, dass wir gesonderte Listen für die verschiedenen Studiengänge einrichten werden (Biologie, ILS und Lehramt LAG).

Lehramt Biologie für Grundschule, Mittelschule und Realschule:
Studierende Lehramt Biologie für Grundschule, Mittelschule und Realschule werden von dem Modulverantwortlichen des Moduls B1 Biologie der Tiere, Michael Schoppmeier, in Tutorengruppen eingeteilt werden.

Wenn Sie die Zeit bis November nutzen wollen, können Sie verschiedene Angebote nutzen, um sich auf Ihr Studium vorzubereiten.

Biologie:

Das Department Biologie bietet Ihnen auf StudOn das Lern- und Informationsmodul „Einstieg in das Studium am Department Biologie“ an. Hier finden Sie unter anderem Selbsteinschätzungstests, die Ihnen für verschiedene Bereiche (Biologie, Chemie, Physik etc.) zeigen, wie gut Ihre Vorkenntnisse sind. Diese Tests zeigen Ihnen also, ob Sie unbesorgt das Studium beginnen können, oder ob Sie an der einen oder anderen Stelle noch Nachholbedarf haben. Sie finden dort auch Tipps, wie Sie Ihre Defizite in den einzelnen Fächern ausgleichen können.

Sie finden den StuOn-Kurs hier:

Einstieg in das Studium auf StudOn (mit StudOn-Zugang)

Einstieg in das Biologiestudium ohne eigenen StudOn-Zugang

Chemie:

Das Department Chemie bietet einen Brückenkurs Chemie für Nebenfachstudierende an. In diesem Jahr wird es sich um ein Online-Angebot handeln. Der Kurs beinhaltet eine Wiederholung des Schulwissens in Chemie.

Brückenkurs Chemie für Nebenfach

Grundlagen und Orientierungsstudium:

Das Grundlagen- und Orientierungsstudium des Zentralinstituts für Wissenschaftsreflexion und Schlüsselqualifikationen (ZiWiS) ist eine allgemeine Vorbereitungswoche auf das Studium, das sich vor allem an Studierende der geisteswissenschaftlichen Fächer und Lehramt richtet. Es können an dem Online-Kurs jedoch Studierende aller Fakultäten teilnehmen. Der StudOn-Kurs beginnt ab dem 26.10.2020, die Anmeldung ist ab dem 29.7.2020 mit gültiger IdM-Kennung möglich. Das ZiWiS bietet außerdem weitere Kurse für Schlüsselqualifikationen an.

GOS-Webseite

Hinweise auf Vorbereitungsangebote in den Fächern Mathematik und Physik, die möglicherweise für ILS-Studierende interessant sein könnten, finden Sie auf den Seiten der Naturwissenschaftlichen Fakultät.

Die Studenten der Fachschaftsinitiative der Fachbereiche Biologie, Integrated Life Sciences und Lehramt Biologie engagieren sich als gemeinnütziger, nicht-universitärer Verein für alle Studierenden des Departments Biologie und helfen gerne bei sämtlichen fachlichen und organisatorischen Fragen rund ums Studium. Dazu einfach eine Email an fsi.bio@stuve.uni-erlangen.de schicken, oder zu einer der wöchentlichen Sitzungen mittwochs um 18:00 Uhr im FSI-Zimmer an der Banane (U1.887, Aufgang am Parkhaus) vorbeikommen, zu der alle Interessierten immer herzlich eingeladen sind.“

Fachschaftsinitiative Biologie und ILS

Raum: Raum U1.887
Staudtstr. 5
91058 Erlangen

Sprechzeiten

Immer mittwochs ab 18.00 Uhr im FSI-Zimmer U1.887 bei der Banane