Aufbau des Studiengangs

Das Fachstudium Biologie vermittelt umfassende Kenntnisse in der klassischen, wie modernen Biologie. In den ersten vier Semestern ist das Fachstudium identisch mit den biologischen Lehrveranstaltungen des Studiengangs Bachelor Biologie. Das heißt, die grundlegenden Themen der Biologie wie

  • Aufbau der Zelle
  • Anatomie und Morphologie der Pflanzen und Tiere
  • Biochemie und Physiologie
  • Molekularbiologie, Genetik und Mikrobiologie

werden fachübergreifend in Vorlesungen und praktischen Laborübungen vermittelt. Aufbauend auf diesem grundlegenden Wissen umfasst die Ausbildung ab dem 5. Semester Module wie Ökologie, Organismische Biologie und Humanbiologie, die gezielt das Fachwissen vermitteln, das im Schulunterricht Anwendung findet. Insgesamt müssen in der Fachwissenschaft 95 ECTS Punkte sowie in der Fachdidaktik 10 ECTS Punkte erlangt werden.

Ziel der Ausbildung ist es, neben dem strukturierten, grundlegenden Fachwissen und schulrelevanten Teilgebieten der Biologie auch Kenntnisse zu den aktuellen Themen der Biologie zu vermitteln, um so einerseits vertraut mit den Arbeits- und Denkmethoden der Biologie zu werden und anderseits sicher biologische Sachverhalte auch in Hinblick auf politische und ethische Fragestellungen mit den Schülern diskutieren zu können.

Die folgende Graphik des Zentrums für Lehrerinnen- und Lehrerbildung gibt einen Überblick über das Lehramtsstudium in Bayern für die verschiedenen Schularten.

Schematische Übersicht über das Lehramtsstudium in Bayern für die verschiedenen Schularten

Schematische Übersicht über das Lehramtsstudium in Bayern für die verschiedenen Schularten