Navigation

Beginn des Sommersemesters 2020 – Informationen für Studierende

Bild vom Coronavirus
Bild: Colourbox.de

Das Sommersemester 2020 wird ein reguläres Semester unter außergewöhnlichen Bedingungen sein, das Sonderregelungen vorsieht. Der Vorlesungsbetrieb startet am 20. April 2020. Die Lehrveranstaltungen werden zunächst ausschließlich in der virtuellen Welt stattfinden können, bis die Corona-Pandemie soweit eingedämmt ist, dass die Bayerische Staatsregierung Präsenzveranstaltungen wieder zulassen kann.

Am  Department Biologie ist geplant, dass Vorlesungen in der Regel zu den üblichen Zeiten über das Online-Streaming Format ZOOM live angeboten werden. Die FAU stellt Lizenzen für alle Studierenden und Beschäftigten zur Verfügung  (Infos und Download auf den Seiten des Rechenzentrums). Interaktive Seminare werden werden voraussichtlich ebenfalls auf ZOOM durchgeführt. Bei den Praktischen Übungen und Laborpraktika hängt das Vorgehen stark von der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie ab. Die meisten dieser Präsenzveranstaltungen müssen voraussichtlich entweder in die zweite Hälfte der Vorlesungszeit (falls im Verlauf des Sommersemesters Präsenzveranstaltungen wieder erlaubt werden) oder in die vorlesungsfreie Zeit verlegt werden.

Für die Kommunikation zwischen Studierenden und Lehrenden ist es essentiell, dass Sie auf StudOn den Kursen Ihres Studiengangs und Semesters als Mitglied beitreten. Sie werden dann von den Dozent*innen mit allen notwendigen Informationen zur Teilnahme an den jeweiligen Kursen versorgt.

Weitere Informationen zum Studium während der Corona-Pandemie finden Sie  auf unseren Studiengangsseiten und auf den zentralen Seiten der FAU.