Navigation

Feierliche Übergabe der Abschlusszeugnisse und Preise

Drei Absolvent*innen wurden mit dem Masterpreis des Departments Biologie ausgezeichnet. V.l.n.r.: Prof. Nimmerjahn, Julia Vogel, Lukas Amon, Cornelia Holler ©Giulia Iannicelli/FAU

Zahlreiche Absolventinnen und Absolventen sind zusammen mit ihren Angehörigen der Einladung des Departments Biologie und des Fachbereichs Pharmazie zur Absolventenfeier am Samstag, 26. Januar 2019 gefolgt. In feierlichem Rahmen wurden die Masterzeugnisse für Biologie und Integrated Life Sciences, die Staatsexamenszeugnisse für Pharmazie und Lebensmittelchemie sowie die Promotionsurkunden übergeben. Mit Julia Vogel, Lukas Amon und Cornelia Holler durfte Departmentsprecher Prof. Dr. Falk Nimmerjahn gleich drei Absolvent*innen mit dem Masterpreis des Departments Biologie auszeichnen. Alle drei Preisträger*innen haben herausragende Masterarbeiten angefertigt und den Masterstudiengang Zell- und Molekularbiologie mit der Note 1.0 abgeschlossen. Cornelia Holler durfte gleich zwei Preise entgegennehmen, da sie darüber hinaus auch für den Fritz- und Maria Hofmann-Preis der Naturwissenschaftlichen Fakultät ausgewählt worden war. Im Fachbereich Pharmazie wurden mehrere Absolventinnen und Absolventen mit den Preisen der Dr. August und Dr. Anni Lesmüller-Stiftung und dem Forschungspreis der Gustav Adolf und Erika Dornhecker-Stiftung geehrt. Im anschließenden Festvortrag erklärte der Neurobiologie Dr. Renato Frischknecht vom Lehrstuhl Tierphysiologie warum Kinder und Jugendliche so schnell lernen, wie das Erlernte anschließend stabilisiert wird und warum ein Gleichgewicht von Plastizität und Stabilität im Gehirn so wichtig ist. Die Band PNBB Selection sorgte zusammen mit der Sängerin Daggi Kraus für festliche Stimmung. Im Anschluss an die Feier wurden durch die Fachschaft Biologie und ILS Getränke und Knabbereien serviert, sodass die Veranstaltung in lockerer Atmosphäre ausklingen konnte.