Navigation

Elitestudiengang iImmune am Department Biologie gestartet

Studierende, Tutoren und Lehrkräfte des Elite-Masterstudienganges bei der Eröffnungsveranstaltung am Lehrstuhl für Genetik

Zu Beginn des Wintersemesters ist der neue interfakultäre Elite-Masterstudiengang Integrated Immunology (iImmune) an der FAU gestartet. Der vom Department für Biologie und der Medizinischen Fakultät gemeinsam durchgeführte Masterstudiengang unter der Sprecherschaft von Prof. Falk Nimmerjahn (Lehrstuhl für Genetik) und Prof. Christian Bogdan (Institut für Klinische Mikrobiologie, Immunologie und Hygiene) wird vom Elitenetzwerk Bayern gefördert und richtet sich gezielt an Studierende mit einem Interesse an immunologischen und zellbiologischen Fragestellungen. Aus mehr als 200 nationalen und internationalen Bewerbungen wurden 26 hoch motivierte Studierende ausgewählt, die sich in den nächsten zwei Jahren mit spannenden Themen wie der Funktionsweise  des Immunsystems, neuen Immuntherapieansätzen für Krebs und Autoimmunerkrankungen und Impfstrategien der Zukunft auseinandersetzen werden. Der Einsatz von innovativen Lehrformen, wie dem Problem Oriented Learning, ermöglicht es den Studierenden, eigenverantwortlich Wissen zu erarbeiten und zu vertiefen. Ziel des Studienganges ist es, die Studierenden möglichst frühzeitig in Kontakt mit klinisch relevanten Problemen zu bringen, um eine Sensibilisierung  für aktuelle Forschungsfragen in der Immunologie zu erreichen. Der Studiengang ist eng in ein forschungsstarkes Netzwerk aus über 70 immunologischen Arbeitsgruppen in Erlangen eingebettet, die ihre breite Expertise im Medical Immunology Campus Erlangen (MICE) gebündelt haben.